Tarifvertragsforderung

Jobcentermitarbeiter sollen gleichgestellt werden

Seit der Arbeitsmarktreform vor zehn Jahren gibt es Jobcenter. Sie sind Anlaufstellen von Bedürftigen, die keine Arbeit haben und zum Überleben Arbeit suchen. Hier soll Ihnen geholfen werden, hier werden sie aber auch angehalten, Dinge zu tun und auszuhalten, die ein normaler Mensch kaum aushalten kann, wenn sie dann ohne Erwerbsarbeit finanziell unterstützt werden.


Foto: ©Thommy Weiss ©www.pixelio.de

 

Post droht mit Rausschmiss

Verdi Vorwürfe

 

Die Gewerkschaft Verdi erhebt gegenüber der Deutschen Post schwerwiegende Vorwürfe: Sie habe gegenüber Mitarbeitern, die befristet angestellt sind den Verlust des Arbeitsplatzes angedroht, die Provokation sei nicht vereinzelt sondern systematisch erfolgt.


Foto: ©FotoHiero ©www.pixelio.de

Verfrühtes Sommerloch

Angriff auf die BBC


Letzte Woche haben die Konservativen in Großbritannien überraschend deutlich die Unterhauswahlen für sich entschieden. Das neue Kabinett wurde rasch gebildet und nun profilieren sich die neuen Minister mit mehr oder weniger seriösen Initiativen.


Foto: ©Dieter Schütz ©www.pixelio.de

Kinderträume

Lebensituation von Hartz IV-Kindern

 

Eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), die im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung angefertigt wurde, untersuchte die Lebenssituation von Kindern, deren Eltern Hartz IV-Bezieher sind. Je nach Alter bekommen diese Kinder dann ebenfalls einen verminderten Regelsatz zugesprochen.

Zum Zeitpunkt der Untersuchung, im Januar 2015, lebten 6,1 Menschen von Hartz IV, davon 1,6 Millionen unter 15 Jahren.


Foto: ©S.Hofschlaeger ©www.pixelio.de